Retten

Zurück

Unter Retten versteht man das Abwenden einer Gefahr für Leib und Leben eines Menschen oder eines Tieres. Beispielsweise die Befreiung aus einer lebens- oder gesundheitsgefährdenden Zwangslage (EIngeklemmt, Verschüttet), aber auch das Durchführen von Lebensrettenden  Sofortmaßnahmen, die auf den Erhalt oder  Wiederhestellung der Vitalfunktionen gerichtet sind.

Bei der Rettung unterscheidet man zwei Arten. Zum einen die medizinische Rettung, zum anderen die technische Rettung.

Die Feuerwehr übernimmt üblicherweise die technische Rettung unter zuhilfenhame technischen Gerätes, wie zum Beispiel Hydraulicher Rettungssatz.

 
Cookies optimieren die Bereitsstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK