Startseite



Coronavirus – Persönlicher Kontakt ausschließlich nach Terminabsprache möglich

Aufgrund der andauernden Corona-Situation behält die Verbandsgemeindeverwaltung Pellenz die Vereinbarung von Terminen bei, um auch weiterhin einen Beitrag gegen die Ausbreitung des Coronavirus zu leisten. Nach wie vor ist deshalb die Mithilfe und das Verständnis der Bürgerinnen und Bürger gefragt. So soll durch die Terminvergabe der Publikumsverkehr möglichst geordnet werden. Daher bittet die Verwaltung darum, dass jeder prüft, ob sein Anliegen auch telefonisch oder per E-Mail mit der Verbandsgemeindeverwaltung geregelt werden kann. Persönlicher Kontakt mit den Fachbereichen und Sachgebietsgruppen ist weiterhin nur noch nach Terminabsprache möglich. In allen Fachbereichen kann direkt mit den Sachbearbeitern Kontakt aufgenommen werden.

Die jeweiligen Kontakte finden Sie hier auf der Homepage unter
Mitarbeiter von A-Z oder telefonisch unter 02632/299-0. Das Bürgerbüro ist unter    02632/299-333 zu erreichen.

Mit der Vereinbarung von Terminen soll vermieden werden, dass sich Warteschlangen bilden, die ein Ansteckungsrisiko bergen. Darüber hinaus bittet die Verwaltung darum, dass sich alle Besucherinnen und Besucher beim Betreten des Rathauses die Hände desinfizieren. Ein entsprechender Spender steht im Eingangsbereich bereit.

Bürgermeister Klaus Bell bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die getroffenen Entscheidungen.

Neben dem Postversand können Anträge und Unterlagen auch in den Briefkasten der Verbandsgemeindeverwaltung eingeworfen werden. Allgemeine Informationen stehen darüber hinaus auf dieser Website zur Verfügung.

Was Sie über aktuelle Änderungen bezüglich Corona wissen müssen:
Allgemeine Informationen
Terminvereinbarung Corona-Schnelltest in der Nickenicher Kulturscheune
Terminvereinbarung Corona-Schnelltest (mobil) in Plaidt und Saffig
Terminvereinbarung Corona-Schnelltest in Plaidt HundertAuto