Vortrag: "Bis hierhin und nicht weiter; Bedürfnisse erkennen und für sich sorgen"

Vortrag: Bis hierhin und nicht weiter; Bedürfnisse erkennen und für sich sorgen


Start ist am 7. April mit dem Impulsvortrag „Bis hierhin und nicht weiter; Bedürfnisse erkennen und für sich sorgen“, der psychologischen Psychotherapeutin Alyssa Görgen.

Vielen fällt es schwer, „Nein“ zu sagen. Man ist mehr für andere Menschen als für sich selbst da. Der Impulsvortrag von Alyssa Görgen soll Hilfestellung geben, wie man es schaffen kann, seine Grenzen zu erkennen, zu akzeptieren und an den richtigen Stellen „Nein“ zu sagen. Statt sich selbst zu kritisieren könnte man sich z. B. mit einer wohlwollenden, freundlichen Haltung begegnen. Durch Beispiele und Übungen soll der Blick auf die eigenen Bedürfnisse gerichtet und das Selbstmitgefühl gestärkt werden. Denn „mit Selbstmitgefühl schenken wir uns selbst die gleiche Güte und Fürsorge, die wir auch einem guten Freund oder einer guten Freundin schenken würden,“ (Kristin Neff). Und wer kann nicht einen guten Freund im Leben gebrauchen?

Wann:             Donnerstag, 07. April 2022, 18.30 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr)
Wo:                  Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Pellenz, Rathausstraße 2-4, Plaidt.

Der Eintritt beträgt 2 Euro, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Kontakt:         Iris Betzing, Tel.: 02632/299-112 oder per E-Mail: iris.betzing@pellenz.de

Die am Veranstaltungstag geltenden Hygienevorschriften sind bitte zu beachten


DOWNLOAD der Vortragsinhalte