Vortrag: "Schluss mit dem Grübeln"

Vortrag: Schluss mit dem Grübeln – Vom Umgang mit dem „Kopfkino“

„Lenken Sie Ihre Gedanken und lassen Sie sich nicht von Ihren Gedanken lenken!“, so Präventologin Juliane Klein. 

Pandemie, Krieg, Umwelt, … alles Themen, denen man täglich ausgesetzt ist und die einen auch unterbewusst beeinflussen. Manchmal geht es richtig rund im Kopf; viele Menschen neigen zum Grübeln und machen sich Sorgen. Wer aber ewig negativen Gedanken nachhängt, schadet letztlich seiner Gesundheit, weil erholsamer Schlaf und Lebensfreude auf der Strecke bleiben.

Doch dieses Gedankenkarussell kann man stoppen bzw. steuern. Wie das funktioniert, erklärt die geprüfte Präventologin Juliane Klein. Sie spricht über die Rolle des Unterbewusstseins, den Unterschied zwischen Denken und Grübeln, gibt Impulse, wie sich das Kopfkino nachts abschalten und tagsüber lenken lässt und wie sich die richtige Steuerung der Gedanken auf die Gesundheit und das Leben auswirkt. Ziel ist, durch die Kraft positiver Gedanken mehr Lebensqualität und -freude zu gewinnen.

 

Wann:     Donnerstag, 02. Juni 2022, Einlass ab 18.00 Uhr, Veranstaltungsbeginn um 18.30 Uhr.

Wo:           Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Pellenz, Rathausstraße 2-4, Plaidt.

Der Eintritt beträgt 2 Euro, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Kontakt:  Iris Betzing, Tel.: 02632/299-112 oder per E-Mail: gleichstellung@pellenz.de

Die am Veranstaltungstag geltenden Hygienevorschriften sind bitte zu beachten!