Deutschlands „Lieblingssee“ gesucht - auch der Laacher See steht wieder zur Wahl


„Dein Lieblingssee“ geht in diesem Jahr in die 10. Runde. Das Event elektrisiert alle See-Freunde – Menschen, die am Wasser wohnen, Tourismusförderer, Erlebnisanbieter und Urlauber gleichermaßen. Mit über 100.000 Votingstimmen hat es sich als bedeutender Gradmesser wassertouristischer Beliebtheit etabliert. Seen-Battles, Zwischenergebnisse aus allen Bundesländern, ständige Updates und Aktionen an den Seen mit Voting-Cards sorgen für Spannung bis zur letzten Minute.

Das Ergebnis ist eine aktuelle Landkarte der beliebtesten Seen Deutschlands. Es wird spannend zu sehen, welche Entdeckungen die Menschen in Deutschland infolge der pandemiebedingten Reiseeinschränkungen gemacht haben. Neue Lieblingsplätze und Erfahrungen am See – solche persönlichen „Storys“ dürften in diesem Jahr mehr denn je in das Voting bei „Dein Lieblingssee“ einfließen und zu Überraschungen beim Ranking führen.

Voting läuft bis zum 31. August.

Mitzufiebern und mitzumachen bei „Dein Lieblingssee“ bedeutet viel Spaß und Spannung, aktive Unterstützung für den persönlichen Lieblingssee – und die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen. Die Abstimmung läuft während der beiden Hochsommermonate Juli und August und erfolgt direkt auf der Website des Internetportals Seen.de, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Auf welchem Platz wird der Laacher See bei der Wahl zum Lieblingssee landen? Voting und Gewinnspiel im Internet auf Seen.de