Einladung zu Bürger-Workshops in den Pellenzgemeinden


In Zusammenarbeit mit Fachbehörden und Maßnahmenträgern sowie im Rahmen einer intensiven Bürgerbeteiligung soll ein wirksames Starkregen- und Hochwasservorsorgekonzept für das gesamte Gebiet der Verbandsgemeinde Pellenz erarbeitet werden. Ziel ist es, die Hochwasser- und Überflutungsvorsorge zu verbessern und dadurch mögliche Schäden zu vermindern.

In den Bürger-Workshops werden die Themen der Hochwasser- und Starkregenvorsorge in den kommenden Monaten besprochen und gemeinsam mögliche Maßnahmen zur Schadensminderung – im öffentlichen wie im privaten Bereich – erarbeitet.

Neben den Bürgerinnen und Bürgern werden auch Fachleuten der Verwaltung und der zuständigen Behörden sowie weitere Beteiligte wie Feuerwehr oder Landnutzer in die Konzeption einbezogen. Fachlich begleitet wird das Konzept durch das Planungsbüro Björnsen Beratende Ingenieure GmbH, Koblenz.

Bürgermeister Klaus Bell: „Wir laden unsere Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Teilnahme an den Workshops in ihren Ortsgemeinden ein. Das Projekt lebt von der aktiven Beteiligung der Bevölkerung.“

 

Die Termine der ersten Bürger-Workshops in den Ortsgemeinden sind:

08.11.2021: Plaidt, Hummerich-Halle

16.11.2021: Kretz, Gastwirtschaft Bauernschänke / Hummerichsaal

Veranstaltungsbeginn ist jeweils um 18 Uhr

Für Ihre und unsere Sicherheit: Eintritt nur mit „2G+“-Nachweis.