Neue eBike-Ladestation am Freibad Pellenz

innogy Westenergie stellt Ladestation für eBikes zur Verfügung

Elektroradler können die Akkus ihrer eBikes ab sofort am Freibad Pellenz schnell und kostenfrei aufladen. Die neue Ladestation für eBikes befindet sich direkt am Eingang des Freibades. Diese ermöglicht die gleichzeitige Ladung von Akkus und Handys und bietet zusätzlich vier einzeln abschließbare Aufbewahrungsfächer, welche durch ein Sicherheitszylinderschloss vor Diebstahl geschützt sind. Klaus Bell, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Pellenz und Fabian Vocktmann, der ab 01.10.2020 als Nachfolger von Michael Dötsch die Leitung des Kommunalen Partnermanagement der innogy Westenergie übernimmt, haben die „Tankstelle“ für Elektrofahrräder offiziell in Betrieb genommen.

„Viele Bürgerinnen und Bürger radeln bei schönem Wetter mit dem eBike zum Freibad Pellenz. Es freut mich, dass wir durch die neue Lademöglichkeit von innogy Westenergie die klimafreundliche Art der Fortbewegung mit dem eBike unterstützen können. Die Aufbewahrungsfächer an der Ladesäule sind optimal für einen Schwimmbadbesuch geeignet. Für die nächste Freibad- und Fahrrad-Saison sind wir somit bestens gerüstet“, freut sich Klaus Bell.

innogy Westenergie unterstützte die Anschaffung der Ladestation durch ein Sponsoring und integriert damit Elektrofahrräder als Alternative zum PKW in den öffentlichen Alltag und den Radtourismus. „Mit der Bereitstellung eines flächendeckenden Ladenetzes möchten wir die Menschen in unserer Region für diese umwelt- und klimafreundliche Art der Fortbewegung begeistern“, so Kommunalmanager Fabian Vocktmann.

Bundesweit liegen die Elektrofahrräder voll im Trend: Damit sind sie ein wichtiger Teil der Mobilität von heute und morgen. Rein äußerlich ist ein Elektrofahrrad von einem normalen Fahrrad kaum zu unterscheiden. Erst der Akku, der meist im Rahmen oder unter dem Gepäckträger verbaut ist, verrät das Plus an Technik. Längere Touren und Steigungen werden so dank „eingebautem Rückenwind“ zum Kinderspiel.

Bildunterschrift: Auch im Freibad Pellenz gibt es eine eBike-Ladestation. Sie nahmen die Inbetriebnahme vor: (v. r.) Fabian Vocktmann, Kommunalmanager bei innogy Westenergie; Klaus Bell, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Pellenz; Daniela Hillesheim, Schwimmbadsachbearbeiterin; Peter Wilkes, Bürgermeister in Plaidt; Oliver Fender, Büroleiter Verbandsgemeindeverwaltung Pellenz; Frank von Schmidt und Lukas Mohr vom Freibad Pellenz.