Solarspeicher-Förderprogramm


Der Landkreis Mayen-Koblenz fördert Batteriespeichersysteme in Verbindung mit bestehenden Photovoltaikanlagen auf Gebäuden für Privatperson, Schulen und Kitas. Ab dem Jahr 2021 werden in Deutschland nach und nach PV Anlagen aus der 20-jährigen EEG-Förderung herausfallen. Der so erzeugte Solarstrom muss von da an durch den Eigentümer der PV Anlage selbst vermarktet werden. Das Verhältnis von Aufwand zu Nutzen einer solchen Selbstvermarktung ist gerade bei kleineren Anlagen von Privatpersonen kaum gegeben.

Das Antragsfenster des Solarspeicher-Förderprogramms Mayen-Koblenz ist vom 17. Juni bis einschließlich 15. Oktober 2020 geöffnet. Gefördert werden neu zu errichtende Solarspeicher in Verbindung mit einer bestehenden Photovoltaikanlage, die vor dem 01. Oktober 2019 in Betrieb genommen wurde und zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht älter als 15 Jahre ist.

Alle Informationen finden Sie hier www.kvmyk.de/solarspeicher.