Feuerwehr Saffig unter neuer Führung


Nachdem eine Woche zuvor Dieter Sill als Wehrführer entpflichtet und in die Alterswehr verabschiedet wurde, durfte der Beigeordnete Jürgen Zinken die neue Wehrführung des Saffiger Löschzuges in ihr Amt heben. Martin Schleich legte den Eid als neuer Wehrführer ab, sein Stellvertreter ist nun Michael Sill.

Jürgen Zinken lobte die Arbeit der Feuerwehr und zeigte sich beeindruckt von den vielen Stunden, die die Kameraden der Saffiger Wehr aufbringen.

Nach der Verpflichtung der Wehrführung übernahm Martin Schleich auch gleich und führte durch die Versammlung. Diese musste in diesem Jahr in der Fahrzeughalle stattfinden, da der Platz im Mannschaftsraum für den stark gewachsenen Löschzug nicht mehr ausreichte.

„Wir haben das große Glück, dass wir in letzter Zeit einige neue Kameraden in unseren Reihen begrüßen konnten. Das wiederum zeigt aber auch, dass es Zeit wird für den anstehenden Gerätehaus-Anbau“, so Martin Schleich.

An diesem Abend wurden 2 weitere Mitglieder in den Löschzug aufgenommen. Dirk Mallmann und Thorsten Pauly unterstützen ab sofort die Mannschaft.

Eine besondere Ehre wurde Hans-Josef Adams zuteil. Für seine 25jährige Feuerwehrlaufbahn wurde er mit dem silbernen Feuerwehr-Ehrenzeichen ausgezeichnet.

Über eine Beförderung durften sich die folgenden Floriansjünger freuen:

Arndt Böhm und René Linnertz tragen jetzt den Dienstgrad des Löschmeisters, Torsten Rönn wurde Hauptfeuerwehrmann und Nils Görg Oberfeuerwehrmann. Monika Sattler wurde zur Feuerwehrfrau, Benny Schwarz und Lars Fehringer zu Feuerwehrmännern ernannt.

Neben den Berichten aus den Abteilungen wie Spielmannszug und Brandschutzerziehung, des Kassierers und des Sicherheitsbeauftragten gab es einige Grußworte. Ortsbürgermeister Dirk Rohm schloss sich den Worten des VG-Beigeordneten Jürgen Zinken an und bedankte sich für die Unterstützung der Wehr und des Spielmannszuges bei zahlreichen Saffiger Festen. Auch Wehrleiter Jörg Schrömges zog den Hut vor der geleisteten Arbeit im vergangenen Jahr.

Plaidt, 21.01.2020

Verbandsgemeindeverwaltung Pellenz

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.