Absturzsicherung3.jpg
Absturzsicherungsgruppe der Feuerwehr Pellenz

Die Absturzsicherungsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Pellenz ist eine spezialisierte Gruppe welche durch eine zusätzliche Ausbildung bestimmte Arbeiten und Aufgaben in Höhen und Tiefen bis zu einem gewissen Aufwand bewältigen können. Dieses geht vom "Sichern" des eigenen Feuerwehrpersonals bis hin zum "Retten" eines z.B. verunfallten Arbeiter in der Höhe oder einer in die Tiefe Gestürzten Person. Ein weiteres Einsatzszenario  ist der Vorstieg  (Vorklettern) zu einem suizidanten Person oder auch einem Kind, welches sich aus seiner Situation nicht mehr zurück traut. Es gibt viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten bei denen diese Gruppe zum Einsatz kommt.

Sollten die Kapazitäten der Absturzsicherungsgruppe der Feuerwehr Pellenz erschöpft sien, so wird die SRHT-Gruppe (Speziellen Rettung aus Höhen und Tiefen) des THW Bendorf oder die SRHT-Gruppe der Feuerwehr Boppard alarmiert. In solch einem Fall wird die Absturzsicherungsgruppe der VG Pellenz  die Zeit bis zum Eintreffen der SRHT-Gruppe mit mit Verstieg, Patientenbetreuung  oder dem Aufbau für z.B. der technischen Rettung überbrückt .

Die Grundausbildung  der Absturzsicherungsgruppe beinhaltet unter anderem:

  • Gerätekunde, Wartung und Prüfung der Geräte, Kommunikation, Beurteilung von Anschlag- und Festpunkten/ Befestigungspunkten
  • Knotentraining, Anschlag und Sicherungsmethode, Unfallschutz/Erste Hilfe
  • Höhengewöhnung mit Einsatzübungen
  • Hängeversuche und Selbstrettungsübung
  • Querstieg mit Sicherung einer Person
  • Vertikaler und horizontaler Vorstieg am Gittermast

Einsätze in größeren Höhen bergen immer ein erhöhtes Unfallrisiko. Ob Personenrettung, Brandbekämpfung oder technische Hilfeleistung, solche Einsätze verlangen von den Einsatzkräften einiges an körperlicher und geistiger Stärke ab. Die Eigensicherung wird gerade in Höhen immer mehr in den Fokus gerückt. Hier ist die richtige Handlungsweise lebensnotwendig, um sich, zu rettende Personen und die eigenen Einsatzkräfte zu schützen.

Daher wird Quartalsweise  für Absturzsicherungsgruppe verschiedene  Fortbildungen angeboten, um die Ausbildungsinhalte immer wieder aufzufrischen und das Arbeiten in der Höhe zu vereinfachen. Bei diesen Ausbildungen arbeiten wir eng mit der SRHT-Gruppe des THW Bendorf zusammen.


Keine Ergebnisse gefunden.
In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.