Verhalten bei Gefahr

Wenn Sie einen Unfall oder eine Gefahr bemerken,oder Sie sich in einer Notsituation befinden, dann riskieren Sie NICHT Ihr Leben, sondern rufen DIREKT den Notruf 112  an.


Es gibt viele Situationen im Leben die gefährlich sind oder gefährlich werden können. Hier erhalten Sie Verhaltensregeln für den Fall das ein Unfall, eine Gefahr oder Notsituation eintritt:

Verhalten bei Unfall, Gefahr oder Notsituation:

  • Bleiben Sie unter allen umständen ruhig!!
    Egal ob Sie sich in einer Gefahren oder Notsituation befinden oder als Zeuge eine solche mitbekommen haben, nur wenn Sie ruhig bleiben, können Sie die richtigen Entscheidungen treffen und Ihr und das Leben anderer    schützen.
  •  Rufen Sie den Notruf 112 an!
    Den Notruf 112 können Sie in ganz Deutschland kostenlos anrufen, egal ob Festnetz oder Mobiltelefon (Handy). Sie werden mit der zentralen Leitstelle verbunden. Ein Disponent wird Ihnen Fragen stellen, welche Sie so genau wie möglich beantworten sollten:
  • Wo ist der Notfallort ? (Genaue Anschrift des brennenden Objektes)
  • Was ist passiert?  (Autounfall, Eingeklemmte Person, Auslaufendes Gefahrgut etc.)
  • Wie viele Personen sind Verletzt / befinden sich noch in Gefahr (Bewusstlos, Blutet stark etc.)
  • Wer meldet den Notruf (Name, Straße, Ort, Telefonnummer)


Beenden sie NICHT das telefonat nach diesen Fragen, sondern warten Sie auf weitere Rückfragen des Disponenten!

  •  Sie sind Zeuge der Notsituation, dann stellen Sie sich sichtbar an die Straße und weißen den Rettungskräften den Weg!
    In dem Sie auf sich aufmerksam machen, ersparen Sie den Rettungskräfte Zeit, die später Lebenretten kann, denn jede Sekunde Zählt.


  •  Sie befinden sich in einer Notsituation und können sich selber nicht Helfen, dann warten Sie auf die Rettungskräft
    Wenn Sie sich selbst in einer Notsituation befinden und können sich nicht selber aus dieser Befreien, dann warten Sie auf die Rettungskräft. Sie sind geschult um Ihnen schnellst möglich zu Helfen und können verhindern, dass Sie noch weiteren Schaden erleiden.


  • Folgen Sie den Anweisungen der Rettungskräfte!
    Sind die Rettunskräfte am Einsatzort eingetroffen, so ist es unerlässlich, dass Sie den Anweisungen der Rettungskräfte folge Leisten. Denn sie sind für den Einsatz geschult und können Ihnen Helfen


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.