02 - Außenansicht 2.jpg

Oben links;

Ein rotes Balkenkreuz in Silber:
Das rote Balkenkreuz steht für die ehemalige  Landesherrschaft von Kurtrier seit 1545. 



Unten links;

Der silberne Pfahl symbolisiert die Zehntherrschaft des Fürsten von der Leyen in allen Ortsgemeinden (außer Kruft).


Wappen.svg



Oben rechts;

Der gekrönte Löwe steht für den Namen „Pellenz“, der von Palatium, Pfalzgrafschaft, abgeleitet ist. Der erste Pfalzgraf bei Rhein, Heinrich II. von Laach, der Gründer des Klosters Maria Laach, hatte seine Burg am Laacher See in der Gemarkung Kruft.


 Unten rechts;

Der Vulkan steht für die Bedeutung des Vulkanismus und der Steinindustrie als Erwerbsgrundlage von der Römerzeit bis heute. Die fünf Gesteinsbrocken symbolisieren die fünf Orts-gemeinden der Pellenz. Die 6-eckige Form der Gesteinsbrocken spiegelt die auch natürlich vorkommende Form des sog. Säulenbasalt wider. 

In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.