Ehrung der ausgeschiedenen und langjährigen Ratsmitglieder


Bürgermeister Klaus Bell dankte, nachdem er bereits einen Großteil der zu ehrenden im Rahmen einer Feierstunde am 22.08.2019 verabschieden konnte, anlässlich der Sitzung des Verbandsgemeinderates vom 05.09.2019, auch den Ratsmitgliedern, die am 22.08.2019 nicht zugegen sein konnten für ihren ehrenamtlichen Einsatz in der Pellenz.

Die zu verabschiedenden Ratsmitglieder setzen sich dennoch teilweise weiterhin als Ratsmitglied in den Ortsgemeinderäten für das Wohl der Allgemeinheit ein.


Peter Brauer aus Kretz war insgesamt 9 Jahre  im Verbandsgemeinderat tätig. Marco Boos aus Nickenich und Dr. Jörn Busenkell aus Kruft verlassen nach 10 Jahren den Verbandsgemeinderat. Über 15 Jahre war Harald Kohns aus Kruft Mitglied im Verbandsgemeinderat.

Nach über 20jähriger Tätigkeit als Ratsmitglied und langer Zeit als Vorsitzender der CDU-Fraktion verlässt Ökonomierat Rudolf Schneichel aus Kruft den Verbandsgemeinderat. Er erhielt das Ehrenschild der Verbandsgemeinde Pellenz. Weiterhin wurde ihm die Ehrenurkunde des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement verliehen. 

Alfred Pickenhahn aus Plaidt war 30 Jahre lang Mitglied im Verbandsgemeinderat, unter anderem auch in der verantwortungsvollen Position des Beigeordneten. Als Dank der Verbandsgemeinde Pellenz erhielt er das „Große Wappenfenster“ der Verbandsgemeinde. Zudem durfte er sich über eine Ehrenurkunde des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz freuen.

Berni Cornet aus Plaidt war mit einer kurzen Unterbrechung über 40 Jahre im Verbandsgemeinderat. Für diese lange ehrenamtliche Tätigkeit erhielt er von der Verbandsgemeinde das „Große Wappenfenster“. Seitens des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz wurde ihm eine Ehrenurkunde verliehen.

Mit der neuen Legislaturperiode endete auch die Amtszeit der Beigeordneten Peter Wilkes und Detlev Leersch. Beide legten ihre Ämter nieder, weil sie zu Ortsbürgermeistern ihrer Heimatgemeinden Plaidt und Nickenich gewählt worden sind.

Doch es wurde sich nicht nur von verschiedenen Amtsträgern verabschiedet, sondern auch langjährige Ratsmitglieder galt es zu ehren:

Kurt Szislowski aus Kruft ist seit 10 Jahren im Einsatz für die Verbandsgemeinde Pellenz. Jutta Unger aus Plaidt gehört seit 11 Jahren dem Verbandsgemeinderat an. Insgesamt 12 Jahre, mit einer kurzen Unterbrechung, ist Martina Daun aus Nickenich Ratsmitglied. Sebastian Busch aus Nickenich ist seit dem Jahr 2005 Mitglied des Verbandsgemeinderates. Seit der neuen Legislaturperiode nimmt er zudem das Amt des SPD-Fraktionsvorsitzenden im Verbandsgemeinderat wahr.

Hildegard Görgen aus Nickenich, Dirk Rohm aus Saffig und Klaus Stein aus Nickenich gehören seit 15 Jahren dem Verbandsgemeinderat an. Frau Görgen hat zudem seit dem 27.06.2019 das Amt der Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Pellenz inne. 

Zur Ehrung der 20jährigen Zugehörigkeit im Verbandsgemeinderat erhielten Claudia Schneichel aus Kruft und Friedhelm Uenzen aus Kretz jeweils das Ehrenschild der Verbandsgemeinde sowie die Ehrenurkunde des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz.

Für seine 30jährige Mitgliedschaft im Verbandsgemeinderat verlieh Bürgermeister Klaus Bell Herrn Georg Moesta aus Plaidt das „Große Wappenfenster“ der Verbandsgemeinde. Zudem wurde ihm die Ehrenurkunde des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz überreicht.

Wie eingangs erwähnt, holte Bürgermeister Klaus Bell bei der vergangenen Sitzung des Verbandsgemeinderates am 05.09.2019 einige Ehrungen nach. Vor dem Eintritt in die Tagesordnung ließ er es sich nicht nehmen, nochmal Dank und Anerkennung den zu ehrenden langjährigen Ratsmitgliedern auszusprechen.

Claudia Graeff aus Nickenich und Harald Heider aus Plaidt sind seit 10 Jahren ein fester Bestandteil des Rates. Tessy Hölffritsch und Wilhelm Anheier, beide aus Plaidt, sind seit 15 Jahren dem Verbandsgemeinderat zugehörig. Bürgermeister Klaus Bell dankte Wilhelm Anheier zudem für seine 10jährige Tätigkeit als Vorsitzender der SPD-Fraktion.

Die Landtagsabgeordnete Hedi Thelen aus Plaidt gehört seit 1999 dem Verbandsgemeinderat an und hatte zeitweise das Amt der Beigeordneten inne. Zum Dank überreichte Bürgermeister Klaus Bell ihr  das Ehrenschild der Verbandsgemeinde. Des Weiteren wurde ihr eine Ehrenurkunde des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz verliehen.

Alle geehrten erhielten eine Dankurkunde der Verbandsgemeinde Pellenz sowie ein kleines Präsent als, wie Bürgermeister Klaus Bell ausdrückte, „bescheidenes Dankeschön für das ehrenamtlich Engagement zum Wohle unserer Verbandsgemeinde Pellenz“.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.