Digitalbotschafter nehmen ihre Arbeit auf

Seniorenbeirat Pellenz eröffnet „Digi-Hilfe-Treff“

Die Initiative des Seniorenbeirates Pellenz im Rahmen des Landesprojekts „Digital-Botschafterinnen und –Botschafter für Rheinland-Pfalz“ ist erfolgreich. Nach dem Aufruf zum Mitmachen konnten interessierte Ehrenamtliche gefunden und geschult werden, die künftig auch in der Verbandsgemeinde Pellenz als Digitalbotschafter tätig werden.

Das Beratungsangebot für Senioren bringt seit Juni 2019 älteren Menschen, die noch wenig oder keine Berührung mit digitalen Medien hatten, die Vorteile von Tablet, Smartphone und Co. näher.

Sie möchten am digitalen Leben teilnehmen?

Sie haben Fragen zu Smartphone, Tablet & Co?

Sie möchten Ihre Daten schützen?

Und, und, und .....

Der sogenannte „Digi-Hilfe-Treff“ findet grundsätzlich an jedem ersten Montag im Monat im Rathaus der Verbandsgemeinde Pellenz, Sitzungssaal, Rathausstraße 2-4, 56637 Plaidt statt. Die tatsächlichen Termine und geplanten Themen werden frühzeitig im Pellenz-Blatt veröffentlicht.

Der verantwortliche Ansprechpartner der Digitalbotschafter, unser Seniorenbeiratsmitglied Burkhard Weber wird, zusammen mit den weiteren ausgebildeten ehrenamtlichen Digital-Botschaftern aus der Pellenz, interessierten Seniorinnen und Senioren in der Pellenz Hilfestellung zum Thema „Digitale Medien“ anbieten.

Ab sofort können Sie sich bei allen Fragen rund um Tablet, Smartphone und Co., Datenschutz o.Ä. unanhängig von Terminen des Digi-Hilfe-Treffs mit den Digitalbotschaftern in Verbindung setzen.
Hierzu senden Sie bitte entweder eine e-Mail an digibo@pellenz.de oder rufen Sie unter der Telefonnummer 02632/299-450 an und hinterlassen dort eine Nachricht mit einer Rückrufnummer.

Danach erhalten Sie von einem der Digitalbotschafter eine Antwortmail oder einen Ruckruf.