Freibad Pellenz eröffnet


Pellenz, 04. Mai 2021. Das Freibad Pellenz ist am vergangenen Wochenende in die neue Badesaison gestartet. Auch wenn das Wetter nicht ganz mitgespielt hat, besuchten bereits am ersten Tag bei freiem Eintritt fast 50 Schwimmbegeisterte das Freizeit- und Sportbad im idyllischen Nettetal.

Das Wasser zog am Samstag bereits die ersten Badegäste wieder ins Pellenzer Freibad. Anders als in den vergangenen beiden Jahren, fallen in dieser Saison die Corona-Vorgaben weg. Verbandsvorsteher Klaus Bell: „Wir blicken sehr zuversichtlich auf die kommende Freibadsaison. Mit dem Wegfall der Corona-Vorgaben können sich die Gäste wieder auf alle Attraktionen freuen, etwa die Rutschen, die Sprungtürme, den schönen Kleinkinderbereich oder ein Stück Kuchen am Kiosk und unbeschwerte Stunden in unserem Freibad genießen.“

Die ersten Vereine aus der Pellenz und der Region haben ihr Training im Freibad bereits angekündigt. „Auch in diesem Jahr ermöglichen wir es selbstverständlich wieder Vereinen, im Pellenzbad zu trainieren. So hatten wir in den vergangenen Jahren z. B. die DJK Triathlon Andernach, den Kanuclub Plaidt oder die Tauchsportfreunde Bad Breisig regelmäßig zu Gast. Zudem nutzt der TV Jahn Plaidt das Pellenzbad, um Schwimmkurse anzubieten. Weiteren Anfragen stehen wir immer offen gegenüber“, so Daniela Hillesheim von der VG Pellenz.

Die Eintrittspreise betragen 4,40 Euro für Erwachsene, 2,20 Euro für Kinder (ab drei Jahre) und Jugendliche bis 18 Jahre. Von montags bis freitags gibt es zudem ab 17.30 Uhr einen ermäßigten Eintritt für Erwachsene für 2,20 Euro. Daneben bietet der Zweckverband Frei- und Hallenbad Pellenz 10er Familienkarten für 16 Euro und 40er-Familienkarten für 52 Euro an.

Das Freibad ist an allen Tagen von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Außerdem haben Frühschimmer die Möglichkeit, im Juli und August, jeweils dienstags und donnerstags, ab 7 Uhr ihre Bahnen zu ziehen.

Weitere Informationen: www.pellenz.de/freibad