Grußwort des Bürgermeisters zu Weihnachten


Liebe Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Pellenz,

für viele Menschen ist das Weihnachtsfest die schönste Zeit des Jahres. Gemeinsam mit der Familie und mit guten Freunden können wir frohe und besinnliche Stunden verbringen. Am Ende eines ereignisreichen Jahres 2019 laden die Weihnachtsfeiertage und die Zeit zwischen den Jahren aber auch zum Durchatmen und zur Erholung ein, wir können neue Kraft und Energie für das vor uns liegende Jahr 2020 schöpfen.

Die letzten Tage eines zu Ende gehenden Jahres sind immer auch ein geeigneter Zeitpunkt, um eine Bilanz zu ziehen und zugleich den Blick nach vorne zu richten. Vor wenigen Tagen ist in Madrid die 25. Weltklimakonferenz zu Ende gegangen. Der Klimawandel beschäftigt inzwischen nicht mehr nur Politik und Wissenschaft, insbesondere in den vergangenen zwei Jahren ist das Thema weltweit verstärkt in das Be­wusstsein der Öffentlichkeit gerückt. Die Erderwärmung und ihre Folgen – extreme Wetterereignisse, wie die heißen und trockenen Sommer 2018 und 2019 – sind auch in Mitteleuropa deutlich wahrnehmbar.

In der Verbandsgemeinde Pellenz wird Klima- und Umweltschutz bereits seit Jahren mit Ruhe und Bedacht betrieben. Einen Schwerpunkt bildet die Errichtung von Photovoltaikanlagen auf den Dächern von öffentlichen Gebäuden, im März 2019 beschloss der Verbandsgemeinderat einstimmig eine Photovoltaikanlage auch auf dem Dach des Rathauses der Verbandsgemeinde zu errichten. Ein weiteres wichtiges Thema ist die Elektromobilität, in unserer Verbandsgemeinde stehen den Besitzern von Elektrofahrzeugen bereits drei Ladestationen in Plaidt und Saffig zur Verfügung. Mit der Erstellung eines örtlichen Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzeptes für die fünf Ortsgemeinden – an der die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen von Einwohnerversammlungen und Workshops mitwirken können – wird im kommenden Jahr begonnen. Ziel ist es, Schadensursachen – zum Beispiel der Überflutungen in Kretz im Jahr 2019 – aufzuarbeiten und darauf aufbauend die Hochwasser- und Starkregenvorsorge zu optimieren.

Die stetige Modernisierung der Grundschulen, die auch zukünftig zeitgemäße Lernorte für Kinder sein sollen, wird die Verbandsgemeinde Pellenz als Schulträger weiterhin konsequent verfolgen. Die Generalsanierung der St. Arnulfus Grundschule Nickenich konnte in diesem Jahr abgeschlossen werden, die umfangreiche Teilsanierung der Grundschule Saffig wird 2020 mit dem behindertengerechten Ausbau und der Anlegung von Fluchtwegen fortgeführt.

Die Freiwillige Feuerwehr Pellenz leistet im Einsatz für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger sowie der Einrichtungen und Unternehmen in unserer Verbandsgemeinde hervorragende Arbeit. Als Aufgabenträger für den Brandschutz investiert die Verbandsgemeinde Pellenz auch im kommenden Jahr mit der Anschaffung eines Hil­feleistungslöschgruppenfahrzeugs für die Löscheinheit Kruft, mit der Errichtung einer Fahrzeughalle mit zwei Stellplätzen für die Löscheinheit Plaidt sowie mit der Erweiterung und Sanierung des Gerätehauses der Löscheinheit Saffig in die Modernisierung der Infrastruktur unserer Freiwilligen Feuerwehr.

Tatkräftiges ehrenamtliches Engagement prägt und gestaltet unsere Verbandsgemeinde und unsere Ortsgemeinden. Im zu Ende gehenden Jahr 2019 haben sich er­neut zahlreiche Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagiert und einen wichtigen Beitrag zum Erhalt intakter Dorfgemeinschaften geleistet. Herzlich danken möchten wir den in Nachbarschaften, Vereinen, Verbänden und gemeinnützigen Organisationen aktiven Menschen sowie den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr und des DRK. Die in diesem Jahr neu gewählten Gremien der Ortsgemeinden und der Verbandsgemeinde haben in den vergangenen Monaten ihre Arbeit aufgenommen, ein herzlicher Dank gilt den ehrenamtlichen Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern, die in den Räten und Ausschüssen Verantwortung für die Entwicklung der fünf Ortsgemeinden und der Verbandsgemeinde Pellenz tragen.

Wir wünschen den Bürgerinnen und Bürgern in der Verbandsgemeinde Pellenz und unseren Ortsgemeinden ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise von Familie und Freunden sowie für das Jahr 2020 Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Ihr

Klaus Bell

Bürgermeister der Verbandsgemeinde Pellenz

sowie die Ortsbürgermeister

Friedhelm Uenzen (Kretz)

Walter Kill (Kruft)

Detlev Leersch (Nickenich)

Peter Wilkes (Plaidt)

Dirk Rohm (Saffig)

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.