Neues Testangebot in Plaidt


Seit dem 17. Mai hat auch Plaidt eine stationäre Corona-Schnellteststelle.

Durch die Einrichtung der neuen Teststelle möchte die Verbandsgemeinde Pellenz einer möglichen Überlastung der Testzentren in Mendig, Kruft und Nickenich sowie der mobilen Teststationen vorbeugen und ein flächendeckendes Testangebot für Bürgerinnen und Bürger bereitstellen.

Eigentlich saniert und stylt Jens Thomas mit seinem Team von Style Check Wohnhäuser sowie Gewerbebauten und hat mit seiner neuen Event Location HundertAuto auf dem ehemaligen Gelände der „Burgquelle“ in Plaidt gerade ein neues Projekt angegangen. Doch in Zeiten von Corona sind eben viele Dinge anders. So haben sich Jens Thomas und seine Frau Diana Kriegl-Thomas kurzerhand entschlossen, im Außenbereich der HundertAuto-Halle in Plaidt, Wankelburgsweg 15, eine Corona-Schnellteststation einzurichten. Hier können Bürgerinnen und Bürger an sieben Tagen der Woche einen PoC-Antigen-Schnelltests durchführen lassen. Montags bis freitags ist die Teststelle von 9 bis 12 Uhr und von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Samstags von 12 bis 15 Uhr und jeden Sonntag zwischen 9 und 11 Uhr.

Testtermine können online unter www.schnelltest-plaidt.de  gebucht werden.

„Für etwaige Ausflüge oder Gastronomiebesuche sind auch Gruppen und Familien herzlich willkommen. Auf Anfrage können wir hier gesonderte Termine vereinbaren. Menschen ohne Internet können unseren telefonischen Buchungsservice unter 01515/7019660 nutzen. Das Zertifikat drucken wir dann vor Ort aus. Natürlich weisen wir auch spontane Besucher während der Öffnungszeiten nicht ab, allerdings kann es dann zu kurzen Wartezeiten kommen“, so Diana Kriegl-Thomas.

Mittlerweile kann man in der Pellenz zwischen sechs Anbietern wählen, um einen Corona-Schnelltest durchführen zu lassen. „Wir haben damit ein flächendeckendes Angebot an kostenfreien Corona-Tests in der Pellenz. Mit Hilfe der Schnelltest-Zentren können auch symptomfreie Personen, die sich mit Corona infiziert haben, erkannt werden. Dadurch werden Infektionsketten schneller unterbrochen, gefährdete Gruppen geschützt und die Pandemie kann eingedämmt werden“, erklärt Stephan Ristow, Fachbereichsleiter Bürgerdienste der Verbandsgemeinde Pellenz.

Alle aktuellen Testmöglichkeiten und Öffnungszeiten auf www.pellenz.de